„Vom Drummer zum DJ“

Alexander Lorenz DJ für Privat- und Business-Events | WeddingProfessional

Heute möchte ich auf meinem Blog von meinen Weg als Drummer zum DJ berichten.

Nach meinem Studium an der Hochschule für Musik Würzburg mit dem  Diplom für Schlagzeug Jazz/Rock/Pop habe ich als Drummer in vielen Bands gespielt. Ich startete mit meiner Band Los Chicolores durch. 2008 – 2014 trommelte ich für John Davis, der bis in die frühen 90er Jahre zur Band Milli Vanilli zählte. Zu meinen Auftraggebern zählte Ray Horton (Nana, Because I Love You), David Arnold (Rod Stuart, Tina Turner), die Nürnberger Symphoniker, Jazz-Gitarrist Torsten Goods, The Blues Brother Show…

Als Dozent lehrte ich über 10 Jahre an den städtischen Sing- und Musikschulen Forchheim und Ebermannstadt den Nachwuchs. Einige meiner Schüler studieren heute Musik und sind in verschiedenen Bands engagiert.

2011/2012 war ich als Gast auf einer Silvesterparty, allerdings war die Musik nicht wirklich prickelnd, keiner wollte tanzen. Daraufhin kam mir eine Idee, ich probierte mich selbst aus. Ich kaufte mir meinen ersten Hercules DJ Controller und begann die ersten Songs zu mixen. Meine musikalische Ausbildung half mir natürlich sehr, die Lieder hinsichtlich Rythmus, Klang und musikalischen Formen zu kombinieren. Ich leckte Blut und im Mai 2012 stand ich schon bei der erste Hochzeit an den Decks.

Es sind bereits vier Jahre vergangen als mich auf einer Party ein kleiner Junge begeistert ansprach „wie hast du das gelernt?“ Ich musste nicht lange überlegen, da war eine neue Idee in meinem Kopf geboren – ich gebe DJ-Unterricht. Nach einigen Wochen Vorbereitungszeit kam mein erster Schüler in mein Tonstudio in Forchheim. Ich führte ihn mit mittlerweile professionellem Equipment in die „Geheimnisse“ des DJings ein. Die Grundkenntnisse lassen sich schnell umsetzen, so dass er nun schon die ersten privaten Feiern in Eigenregie spielen kann.

Mittlerweile hat die Unterrichts-Nachfrage zugenommen. Klassiker wie Gitarre, Klavier und Schlagzeug dürfen niemals sterben und sind für die musikalischen Grundkenntnisse essenziell. Immer mehr Nachwuchs möchte als DJane oder DJ eine fundierte Ausbildung erhalten, um einen optimalen Einstieg in das Equipment und in die handwerklichen Techniken zu erhalten. Einige verfolgen bereits das Ziel, eine gewisse Reife zu erlangen, um selbst Menschen musikalisch zu begeistern und Geld damit zu verdienen.

Ich biete Einzelunterricht für Jugendlich ab 12 Jahren und natürlich für Erwachsene jeden Alters an. Die Kurse dauern 60 Minuten. Die Erfahrung zeigt, dass in dieser Zeit die besten Fortschritte erzielt werden können.

Habt Ihr auch Interesse? Schreibt mir, ich gebe auch gerne Dir professionellen DJ-Unterricht.

Freue mich von Dir zu hören.

focused…Euer Alex

Foto: Uwe Mühlhäusser

DJ Nürnberg, DJ Bamberg, DJ Coburg, DJ Würzburg, DJ München, DJ Frankfurt, DJ Hamburg, DJ Hochzeit, Wedding DJ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s